Die drei schönsten Wasserläufe

Höhepunkt Ihres Ausflugs ins Meetjesland ist das Gebiet der vielen Wasserläufe. Es ist wie ein Stück aus einem Puzzle in Seeländisch-Flandern eingeschoben. Hier befinden sich die schönsten Wasserläufe südlich der Westerschelde.

Sentse Kreken

Sint-Laureins

In Sint-Laureins oder ‚Sente‘ kommen Sie an fünf kleinen Kirchdörfer vorbei, die in einer märchenhaft schönen Landschaft verborgen liegen. Das Gebiet der Wasserläufe von Sint-Laureins ist eine besonders idyllische Landschaft mit Kilometer langen Wasserläufen, von denen der Boerekreek der bekannteste ist. Diese Wasserläufe sind Überreste von Überschwemmungen zur Zeit des Mittelalters.

> Besuchen Sie die Wasserläufe von Sint-Laureins

Assenede Kleine Kil Gezusterstraat

Asseneder Wasserläufe

Assenede

Assenede nennt beeindruckende Wasserläufe sein Eigen. Diese großen Gewässer liegen in der weitläufigen Polderlandschaft versteckt. Hier zieht die Rohrweihe, ein zierlicher Raubvogel, an den Wasserläufen ihre Kreise auf der Suche nach Beute.

> Besuchen Sie die Asseneder Wasserläufe

Middelburg, Bladelin und sein ‚Meulekreek‘

Maldegem

An der Schnittstelle der drei Provinzen Ost- und Westflandern und Seeland liegt der Namensvetter einer größeren Stadt auf der Halbinsel Walcheren: Middelburg-in-Vlaanderen. Sie wurde vom Schlossherrn Pieter Bladelin gegründet. Und mit dem umliegenden Wasserlauf ‚Meulekreek‘ bietet sie eine faszinierende Naturwanderung.

> Erkunden Sie die Bladelin-Wanderroute