Glutenfrei im Meetjesland

Glutenfrei Dinieren

Im Meetjesland gibt es 12 Adressen, wo Sie glutenfrei auswärts essen. Diese zwölf Lokale engagieren sich leidenschaftlich, um Sie mit bester glutenfreier Cuisine zu verwöhnen. Ein kleiner Hinweis ist nicht überall nötig, wird jedoch dankend angenommen und ermöglicht einen noch schnelleren Service. Bei einigen Restaurants wird ausdrücklich darum gebeten.

De Boshoeve (Lembeke)

Am Rande der Lembeeker Wälder verweilt es sich herrlich bei einem Getränk, Snack oder einer großen Auswahl von kalten und warmen Gerichten. Der Boshoeve (Waldhof) bietet eine umfangreiche Auswahl an glutenfreien Gerichten und zweiwöchig wechselnde Empfehlungen. Speiseeis und Pfannkuchen werden selbst zubereitet und können auch glutenfrei serviert werden.

Eetablissement De Cluysenaer (Ertvelde-Kluizen)

In unserem Restaurant genießen Sie die „Flämische Cuisine“, ggf. verfeinert mit schottischem Single Malt. Wir bieten für jedes Gericht eine vollwertige glutenfreie Alternative an. Voraussetzung ist, dass Sie bei der Reservierung auf Ihre Glutenallergie hinweisen. Mit täglich frischen Produkten servieren wir Ihnen überraschende Geschmackserlebnisse. Unsere Auswahl an schottischem Single Malt inspiriert die Fantasie. Eine passende Auswahl an Whisky oder Wein begleitet Ihre Mahlzeit. Whisky nach Lust und Laune zum Probieren, Verkosten, Kaufen... Hier besteht keine Verpflichtung.

Diederick Van Assenede (Assenede)

Das Restaurant Diederick van Assenede lief 13 Jahre lang unter dem Namen ‚Klein Assenede‘. Im September 2009 zog das Restaurant in das neue Gebäude in der Diederikstraat um, 100 Meter vom alten Standort entfernt. In diesem Restaurant dinieren Sie in häuslicher Atmosphäre. Ihr Gastgeber steht selbst am Herd und kredenzt Ihnen mit Hingabe einen kulinarischen Abend mit täglich frischen und saisonalen Produkten. Koch Frank Mertens ist zugleich auch Eigentümer des Restaurants. Er kommt gern selbst an Ihren Tisch, um Sie bei Ihrer glutenfreien Wahl zu beraten. Er weiß ganz genau, aus welchen Zutaten die Gerichte bereitet sind, 90 % aller Zutaten sind hausgemacht. Ob gegrillt oder in Öl gebacken, Sie haben die Wahl.

Hoveniershuis (Evergem-Wippelgem)

Das Hoveniershuis hat sich in kurzer Zeit zu einer festen Instanz entwickelt. Üppige Gerichte mit einer modernen Note. Die Kochkünste der Küche kommen in kreativen Gerichten zum Ausdruck, die wöchentlich wechseln. Vom kleinen Happen bis hin zur Schale Milchkaffee ist das Hoveniershuis ein Garant für köstliche moderne Kreationen, die problemlos glutenfrei serviert werden können, oder für die eine ebenbürtige Alternative besteht.

Middenstandshuis (Eeklo)

Im Middenstandshuis können Sie nach Rücksprache mit dem Chef glutenfrei speisen. Das Middenstandshuis garantiert seinen Kunden glutenfreie Gerichte und serviert Ihnen eine leckere Mahlzeit. Auch Desserts können an die Wünsche des Kunden angepasst werden. Besuchen Sie unser Lokal und probieren Sie unsere glutenfreien Gerichte.

De Muze (Knesselare)

Petra & Jos bieten Ihren Gästen in einem neuen Rahmen eine sehr abwechslungsreiche Karte mit hausgemachten Gerichten. Sie können wählen aus gegrillten Fisch- und Fleischgerichten, Pasta, Salaten, wechselnden Empfehlungen, Menüs oder Festtagsessen. Eine wahre Entdeckung. Am Nachmittag wird hausgemachtes Eis serviert, aber auch die anderen Desserts sind sehr zu empfehlen. Die Gerichte werden in einer offenen Küche in einem ‚Josper‘, einer Kombination aus Grill und geschlossenem Backofen mit argentinischer Holzkohle zubereitet.

Brasserie Niveau (Watervliet)

Im April 2004 wurde das bekannte Pfannkuchenhaus ’s Lands Welvaren von Geert und Els zum Brasserie-Café umgebaut. Die Kunden werden in einem irisch angehauchten Lokal empfangen, dessen Tresen sicherlich ein Blickfang ist. Die Gestaltung der Einrichtung ist das Produkt der kreativen Fantasie von Els und Geert. So steht mitten im Lokal ein authentisches keltisches Kreuz, das sie eigens aus Kilkenny (Irland) haben kommen lassen. In der Brasserie Nivea stehen verschiedene glutenfreie Gerichte auf der Karte. Geben Sie bei Ihrer Reservierung bitte an, wenn glutenfreies Essen gewünscht wird. Es werden ausschließlich frische Produkte und hausgemachte Soßen serviert.

Pandora (Watervliet)

Lucie und Evert heißen Sie herzlich Willkommen. Für Manche ist eine umfangreiche Karte selbstverständlich, wenn Sie auswärts essen gehen. Für Andere bedeutet eine große Karte eine ebenso große Einschränkung, da sie sich glutenfrei ernähren wollen. Pandora verwendet täglich frische Produkte und kann (fast) jedes Gericht für Sie mit einem Lächeln anpassen!

't Schuttershof (Assenede)

Die Brasserie 't Schuttershof in Assenede lädt Sie ein, herrliche und ehrliche Gerichte in stimmungsvoller und geselliger Atmosphäre zu probieren. Die servierten Gerichte sind stets frisch zubereitet und saisongebunden. Verschiedenste Gerichte auf der Karte werden vom Chef glutenfrei zubereitet. Wollen Sie uns kennenlernen oder jemanden in den Genuss der Kochkünste des Chefs kommen lassen? Im 't Schuttershof werden Sie mit Freude und Enthusiasmus zu einem geselligen Mahl begrüßt!

Stadhuis van Raverschoot (Adegem)

Im 't Stadhuis van Raverschoot speisen Sie in einer der ältesten Gaststätten des Meetjeslandes. ‚Anno 1846‘ kann man an der Fassade lesen. Ein Rastplatz. Ein einzigartiger Ort, der mit der Geschichte des Genter Lievekanals verbunden ist. Dieser verlief einst hier und ist jetzt Teil des Schipdonkkanals. Hier kommen hunderte von Radfahrern vorbei. Der Name ‚Stadhuis‘ verweist sehr nachdrücklich auf die Stadt Gent, die damals Eigentümer des gesamten Lieve-Trajekts war. Auch hier werden täglich frische Produkte von einem Küchenchef serviert, der verschiedene Gerichte auf der Karte auch gern glutenfrei zubereitet.

De Warande (Bentille)

Chef Dirk Boelens, Ehefrau Mireille und ihr Team stehen bereit, um Sie in schönem Ambiente zu verwöhnen. Viele Jahre der Erfahrung und Weiterbildung finden Ausdruck in vollendeter Tafelkunst. Aushängeschild von De Warande ist die erlesene Kombination aus Weinen, Gerichten und frischen Zutaten mit gebührendem Respekt vor der Natur und Wertschätzung für die eigene Region. Die Gerichte werden auf natürlicher Basis zusammengestellt und kommen ohne Bindemittel aus. Wenn Sie dem Chef einen entsprechenden Hinweis geben, kann er sein Menü an Ihre Wünsche anpassen. De Warande serviert übrigens auch glutenfreies Brot.